Loading...
04
08
2017
HERNING/SCHORNDORF/BRUCKMÜHL

Defekthexe bremst Porzner aus

By mathias 0

Heute startet der Rems-Murr-Pokel, eine dreitägige Veranstaltung auf Rundkursen in Baden-Württemberg, mit einer Mannschaft des Teams Heizomat. Außerdem startet das Team Heizomat auch beim Rennen in Bruckmühl, einem weiteren so genannten Nach-Tour-Kriterium. Manuel Porzner, im Zeitfahren nach drei unfreiwilligen Stopps nur 44., hofft unterdessen auf mehr Glück beim Straßenrennen der Europameisterschaft, bei der auch Jonas Rapp im Straßenwettbewerb am Start sein wird.

Ein Reifendefekt am Hinterrad bremste den zuversichtlich ins Europameisterschaftsrennen im dänischen Herning gestarteten Manuel Porzner im Zeitfahren gleich mehrfach aus. Weil nach dem Radwechsel die Schaltung nicht mehr funktionierte, musste der Ansbacher sogar das Rad wechseln und zunächst für vier Kilometer auf seiner gewöhnlichen Straßenmaschine zurücklegen, ehe er nochmals auf das vom BDR-Mechaniker inzwischen reparierte Zeitfahrrad zurück wechseln konnte. Enttäuscht erreichte er auf Platz 44 das Ziel – wissend dass viel von dem Zeitrückstand auf den Sieger durch die unfreiwilligen Stopps zustande kam. Am Samstag hat Porzner nun ab 9 Uhr die Möglichkeit, im Straßenrennen noch eine bessere Platzierung herauszufahren. Am Sonntag ab 11 Uhr schlägt dann auch die Stunde von Jonas Rapp, der mit den Top-Profis um Weltmeister Peter Sagan bei der EM starten wird.

Pascal Traubel, Johannes Adamietz und Georg Loef, der immerhin als Ersatzmann für die Europameisterschaft vorgesehen war, aber nun nicht zum Zug kommen wird, starten ebenfalls heute beim Rennen in Bruckmühl. Wie in der Vorwoche treffen sie auch hier auf einige der Top-Profis, die gerade von der Tour de France zurückgekehrt sind – und auf eine tolle Zuschauerkulisse.

Ebenfalls am heutigen Freitag startet der Rems-Murr-Pokal in Schorndorf bei Stuttgart. Dabei starten Vierer-Teams jeweils zu kleineren Rundstreckenrennen, am Ende gibt es eine Gesamtwertung. Weiter geht es für die Heizomat-Fahrer Laurin Winter, Nathan Müller und Simon Redmers dann morgen in Backnang und am Sonntag in Fellbach. Pascal Treubel wird das Heizomat-Trio ab Samstag noch verstärken.